Gastbeitrag von Elisabeth : Töpfer-Deko für den Garten – Der „Topfmensch“

Der „Topfmensch“, ist eine Figur aus Blumentöpfen , die in meinen Augen nicht nur gut aussieht sondern auch noch Platz für verschiedenste Pflanzenarten gibt. Hier zeige ich dir wie du ihn ganz einfach selber für deinen Garten herstellen kannst.

flowerpot-825120_1920
Meine beiden „Topfmenschen“

Um einen Topfmenschen wie meinen herzustellen benötigst du ein paar Materialien, eine geeignete Stelle (Bank o.ä..) und den Mut und Willen etwas neues zu erschaffen.

Materrialliste (sieh Bild):

  • 3 große Blumentöpfe (für den Körper und Kopf)
  • ca. 20 kleinere Blumentöpfe (für Arme und Beine, am besten relativ kleine Löcher im Boden)
  • 4 jeweils ca. 2m lange dicke (so dick, dass sie gerade durch die Löcher im Boden der Blumentöpfe passen) Schnüre oder Seile

Ich habe die Blumentöpfe alle selber getöpfert, dies empfehle ich aber nur für erfahrene Töpferer. Anfänger können sich ruhig an 1 bis 2 Töpfen probieren, aber 20 Blumentöpfe herzustellen kann schon sehr aufwendig sein. Ansonsten eignen sich auch alte Blumentöpfe noch perfekt für den „Topfmensch“. Man beginnt nun mit den Armen und Beinen, ich empfehle jeweils 5 Töpfe für einen Arm und ein Bein, das hat sich bei mir als sehr gutes Verhältnis bewährt, es kommt hier aber auch immer auf die Größe der Blumentöpfe an. Zu Begin knotet man einen dicken Knoten an das untere Ende des Seils. Der Knoten sollte dicker sein als das Bodenloch der Blumentöpfe.  Jetzt fädelt man einen Gartentopf so auf die Schnur, dass der Gartentopf mit der Öffnung nach unten zeigt und den Knoten verdeckt. Ein paar Zentimeter Zentimeter über dem Topf macht man jetzt einen zweiten Knoten und fädelt wieder einen Gartentopf mit der Öffnung nach unten ein. Das wiederholt man mehrmals für Arme und Beine. Dann macht man den Körper, für diesen stellt man einen der größeren Blumentöpfe dorthin , wo nachher der „Topfmensch“ hin soll, dann stellt man einen weiter gleich großen Blumentopf verkehrt herum auf diesen und füllt beides mit Erde o.ä. (für Stabilität). Als Kopf stellt man nun einen dritten großen Blumentopf obendrauf. Die Beine kann man ganz einfach an der Bank oder im Erdboden (z.B. mit Hering) befestigen, die Arme kann man mit der Schnur an den großen Blumentöpfen befestigen. Jetzt kann man die Töpfe beliebig mit Erde füllen und bepflanzen, vor allem Gräser eignen sich dazu gut aber auch Kletterpflanzen sind interessant. Wer möchte kann seinen „Topfmensch“ auch komplett undbepflanzt lassen.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*