Welchen Ton benutzen?

Ton kaufen

Wie bei vielen Töpferprodukten ist der Kauf von Ton über den örtlichen Händler wegen der oftmals geringen Auswahl schwer. Deshalb empfehlen wir den Kauf im Internet. Bevor man aber irgendein Produkt kauft, sollte man sich aber grob informieren. Dieses können Sie im späteren Artikel ausführlich machen, hier eine kurze Zusammenfassung:

Es gibt zwei Arten von Ton, schamottierter Ton und nicht schamottierter Ton. Bei Arbeiten auf der Töpferscheibe darf kein schamottierter Ton verwendet werden!

Nicht schamottierter Ton

Welche Tonarten gibt es?

Die Wahl des richtigen Tons ist elementar um richtig zu töpfern

Deshalb hier ein bisschen Grundlegendes zum Ton:

TonTon besteht aus feinkörnigen Mineralien. Beim Ton kaufen muss man auf die plastischen Eigenschaften achten. Diese werden durch die Form der Mineralien bestimmt, die eine Plättchenform haben.. Der zweite große Faktor der die Eigenschaften des Tons beeinflusst ist das Wasser. In (ungebranntem) Ton ist immer Wasser enthalten, mehr Wasser kann ihn weicher machen, dadurch büßt er aber auch Stabilität ein. Grundsätzlich unterscheidet man, wie zuvor gezeigt, 2 Arten:

Schamottierter Ton

Da Ton Wasser verliert, wenn er gebrannt oder getrocknet wird, ist die normale Form für große Arbeiten und besondere Formen teilweise nicht stabil genug. Um das Schrumpfen zumindest teilweise zu verhindern und somit auch die Stabilität zu erhöhen werden Ton sogenannte Schamotten beigegeben. Schamotten sind kleine bereits getrocknete oder gebrannte Tonstücke die das Schrumpfen beim trocknen und brennen dadurch verhindern, dass sie kein Wasser enthalten und somit ihre Größe behalten. Vor allem für große Arbeiten ist schamottierter Ton also wichtig, und auch für die, die nicht wollen das ihre Arbeiten zu sehr schrumpfen. Man unterscheidet in Anteil und Größe der Schamotten (d.h. "20%" heißt z.B. 20%  besteht aus Schamotten und "0.5 cm" die einzelnen Schamotten sind 0.5 cm groß). Allerdings lässt sich mit schamottiertem Ton NICHT auf Töpferscheiben arbeiten. Die harten Schamotten wirken auf die Hände in etwa wie eine Raspel sind nicht nur schmerzhaft sondern können auch schmerzhafte Verletzungen hervorrufen.

Nicht schamottierter Ton

Nicht schamottierter Ton ist im Gegensatz zu schamottiertem meistens weicher, dadurch das er keine Schamotten enthält und einen größeren Wasseranteil hat, fügt er den Händen beim Töpfern auf eine Töpferscheibe keinen Schaden zu. Deshalb ist er auch für das Arbeiten auf der Töpferscheibe bestens geeignet. Seine Nachteile sind, dass er meistens instabiler ist und sich somit nicht für große Arbeiten eignet, sowie das er sich extrem zusammenziehen kann wenn er getrocknet und gebrannt wird. Dieses liegt daran, dass man dem Ton keine Schamotten hinzugefügt hat. Diese sorgen bei Aufbauarbeiten für eine höhere Stabilität und geringere Schrumpfung, wenn man solchen Ton jedoch an der Töpferscheibe verwendet würde, würden ebendiese Schamotten einem die Hände aufraspeln

Farben

Man kann die Farbe des Tons verändern, indem man Farbkörper hinzugibt. Diese Methode ist nur empfehlenswert, wenn man keine Glasur benutzt bzw. gezwungen ist keine Glasur zu benutzen (wovon wir abraten). Es ist nämlich teurer und umständlicher den Ton einzufärben. Um kräftige, strahlende Farben zu erhalten mischt ihr Pigmente (wie Ultramarin, Türkis, Mennige oder Chromgelb) unter. Veränderungen der späteren Konsistenz, Viskosität und Brenntemperatur sind möglich.

Dieses macht allerdings fast nie Sinn, ausser wenn es darauf ankommt, auf Glasuren zu verzichten. Wir raten, sollte dieser Umstand nicht gegeben sein, klar von der Verwendung dieser Methode ab.

Modelliermasse

Modelliermassen sind eine billige Alternative zum Ton. Sie härten an der Luft, sind in vielen Farben erhältlich, auch für Kinder gut zu gebrauchen und sehr vielseitig anwendbar.

Bestandteile

Wasser
Öl
Salz
Mehl (oder eine andere Stärke)
Farbpigmente
Füllstoff Kreide

Marken

Die bekannteste und qualitativ hochwertigste Modelliermasse ist FIMO. Sie kann nach Belieben geformt werden und ist in lufttrocknenden sowie in Brennvarianten erhältlich. Vorteile von FIMO sind die Eigenschaften von Knete und die therapeutische Wirksamkeit. Studien haben gezeigt, dass das Benutzen von Knete bzw. modellierbaren Massen rund ums zweite Lebensjahr die Entwicklung fördert. FIMO kann auch nach dem Brennen bzw. Härten noch angemalt werden.

 

Eberhard Faber 570101 Modelliermasse EFAPlast classic, 1 kg, weiß

Price: EUR 8,54

4.6 von 5 Sternen (41 customer reviews)

14 used & new available from EUR 5,51



Welchen Ton benutzen?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars


5,00
von
5
Punkten, basierend auf
1
abgegebenen Stimmen.


Loading...

Fazit

Nicht schamottierter Ton ist vor allem für kleinere bis mittlere Arbeiten auf der Töpferscheibe geeignet. Auch normale Aufbauarbeiten lassen sich hiermit bewerkstelligen, das Produkt ist aber instabiler.

Schamottierter Ton eignet sich gut für größere Aufbauarbeiten z.B. auf Ränderscheiben, da er das Schrumpfen verhindert und Stabilität gibt. Für das Arbeiten an der Töpferscheibe ist er aber völlig ungeeignet.